Dieses Blog durchsuchen

Montag, 5. März 2012

Testbericht Tetesept - ZEIT FÜR DICH - Ruhepause

Ich habe  "Zeit für dich - Ruhepause" (Aroma-Pflegebad mit Lavendel und Orangenöl) für Euch getestet:

Das Produkt hat mich direkt schon durch den Duft überzeugt. In meinem Bad lag ein sanfter Duft von Lavendel in der Luft, mit einem Hauch Orangenaroma hmmmmm :) ..... da fällt .... es einem nicht schwer,
die Seele baumeln zu lassen.

Meine Überzeugung steigerte sich dann im leicht lila schimmernden Wasser. Eine reine Wohltat.
Die Haut fühlte sich direkt total sanft an.

Positiv überrascht war ich auch, als ich aus dem Wasser stieg. Meine Haut war so sanft und weich, so dass man gut auf das Eincremen nach dem Bad verzichten konnte. Ebenfalls speicherte der Körper den angenehmen Duft, der ja sonst recht schnell verfliegt.

Fazit meines Tests: ich werde definitiv das Produkt weiter empfehlen und es auch weiter kaufen.

Vielen lieben Dank an das http://www.konsumgoettinnen.de/ -Team und Tetesept für die Chance, dieses Produkt testen zu dürfen.



Produkttest über BOPKI.de - KNORR Strauchtomatensuppe



Ich durfte bereits über die Seite BOPKI die KNORR Strauchtomaten Suppe testen,
hier mein Testergebnis:

Diese Tomatensuppe ist eine der besten, die ich bislang gegessen habe. Sie ist (für meinen Geschmack)
optimal gewürzt und sehr vielseitig in der Küche einsetzbar.

Getestet habe ich in folgenden Variationen:

- KNORR Strauchtomaten Suppe SOLO: ein unvergesslicher Genuss, wenn man Tomatensuppe mag.

- KNORR Strauchtomaten Suppe mit Suppennudeln: ein tolles Essen und ebenfalls bei Kindern (
   jedenfalls bei meinen) mittlerweile sehr beliebt.

- KNORR Strauchtomaten Suppe als Saucenerweiterer: diese Suppenmischung eignet sich gerade wegen
   Würze unwahrscheinlich gut als Tomatensaucen-Verfeinerer. Und das gleich in mehrfachen Varianten -
   egal wie man die Suppe mag - diese Mischung gibt die optimale Abrundung.

FAZIT: Vielen lieben Dank an Bopki, dass ich testen durfte. Diese Suppenmischung wird ab sofort ein fester Bestandteil in meinem Küchenschrank.

trnd - Produkttest - Casa Fiesta

Ich bin eine Glückliche, die über die Firma TRND am Testprojekt "Casa Fiesta" teilnehmen durfte.
Darüber habe ich mich besonders gefreut, weil unsere Familie sehr gern mexikanisch kocht und ißt.

Bereits am 18.03.11 kam per Mail die Zusage zum Testen und am nächsten Tag konnte ich das Testpaket
bereits in Empfang nehmen. Dieser Bericht wurde im März 2012 auf meiner anderen Seite öffentlich gepostet und nun hieher exportiert ;) (falls sich nun jemand wegen des Datums gewundert hat)
                                     

Sofort habe ich mich auf die Suche nach Mittestern gemacht. Viele haben sich gemeldet und am gleichen Tag ihre Testtüte bereits abgeholt ;) Wir selbst konnten es auch nicht abwarten und sind gleich los um die frischen Zutaten für den Test zu kaufen.
Ich habe mich gleich beide Varianten "Fajita" und "Burito" entschieden, wobei ich folgende frischen Zutaten beigegeben habe:
"Fajita-Mix":
- frische rote Paprika
- Hähnchenfleisch
- Zwiebeln
Zubereitung:
Hähnchen in Streifen schneiden und in einer heissen Pfanne mit Öl anbraten. Dann die in streifen geschnittenen Zwiebeln und Paprika (hier jeweils 2 Stück) hinzugeben und mitbraten. Casa Fiesta Gewürzmischung für Fajita und je nach Angabe Wasser hinzugeben, gut umrühren und köcheln lassen. Am besten so lang bis die gewünschte Konzestenz erreicht ist.
"Burito-Mix":
- Hackfleisch
- Mais
Zubereitung:
Hackfleisch in einem heissen Topf in etwas Öl anbraten. Mais, Casa Fiesta Mix für Burito und je nach Angabe Wasser hinzugeben und gut umrühren, köcheln lassen bis die gewünschte Konzestenz erreicht ist.
Als zusätzliche Beilagen um die Fajitas und Buritos perfekt zu machen, haben wir uns für Eisbergsalat, geriebener Käse und Soure Creme, aber auch die mitgelieferte Casa Fiesta Salsa Sauce entschieden. Die Casa Fiesta Tortillas werden einfach für ein paar Minuten in den Backofen gelegt, damit sie schön braun und warm sind. ABER ACHTUNG: nicht zu lange im Backofen lassen, damit die Ränder nicht hart werden.
Und so sahen sie dann fertig, kurz vor dem Verzehr aus :)
Fajita:
Burito:
FAZIT DES TESTS:
Wir erwachsenen waren restlos von dem Geschmack begeistert. Einen besseren Geschmack kann der Mexikaner an der Ecke auch nicht erreichen! ;) Ein wirklich gelungenes mexikanisches Essen, das je nach Belieben und Geschmacksrichtung mit Beilagen verfeinert werden kann. Es ist ebenfalls super als Essen für Geburtstage und Co geeignet. Alles könnte wunderbar vorbereitet und serviert werden - Gäste könnten sich dann ihre Fajitas und Buritos selbst nach Geschmack zusammenstellen. Für Kinder ist dieses mexikanische Essen nicht immer geeignet, weil die Würze, gerade bei der Fajita-Mischung, doch schon eher in die Schärfe geht. Hierzu empfehle ich höchstens 3/4 der nötigen Gewürzmisch-Menge hinzuzugeben.
Vielen Dank an trnd, dass ich hier testen durfte. Ich bin jetzt schon gespannt auf die Testergebnisse meiner Mittester :)




Vielen Dank an an FRUCHTTIGER, dass ich folgendes Produkt mit meiner Familie testen durfte.

Mein Testpaket hatte folgenden Inhalt:


Als Mutter von 2 kleinen Kindern ist man immer auf der Suche nach durstlöschenden Getränken
für die Kleinen, die ihnen auch schmecken.

Fruchttiger stimmt den Geschmack sensationell mild auf Kinder ab.
Die Flaschen sind meiner Meinung nach in optimalen Größen erhältlich.
Erhältlich in PET 0,5 Liter und PET 0,25 Liter. Für Unternehmungen, Urlaube und Co
perfekt zum Mitnehmen. Durch die Trinkvorrichtung, ich nenne sowas "Schnübbel" können
Verschüttungen vermieden werden.

Meine Kinder waren von allen Sorten begeistert. Als Favorit haben sie beide allerdings
"Orange-Maracuja" genannt.

BRANDT micro minis

Vielen Dank an BRANDT, dass ich das Produkt
"micro minis" testen durfte.

Mein Testpaket sah folgender Maßen aus:


Inhalt:

- 1 Dose micro minis "milch kakao"



- 1 Dose micro minis "sesam krokant"



- 1 Dose micro minis "mandel"


Inhalt jeder Dose waren, je nach Geschmack, lauter kleine Zwiebacke (sagt man das so in der Mehrzahl) mit Belag... wie zB hier bei der Sorte "milch kakao"


Fazit der Testaktion ist, dass das Produkt bestens geeignet ist für Reisen, Unternehmungen und Co. Sie sind handlich klein und optimal verpackt. Kinder lieben das Produkt habe ich festgestellt :)
Da ich selbst 2 Kinder habe, kaufe ich micro minis nun regelmäßig.

MASK Energie-Drink

Vielen Dank an MASK, dass ich das Produkt testen durfte.


Mein Testpaket bestand aus 24 Dosen MASK Energie Classic.

Sofort habe ich mit Mittester an Land gezogen und was soll ich sagen,
sie waren, wie auch ich, alle begeistert.
Der Geschmack als solches erinnerte mich doch sehr stark an ein führendes
Energie-Getränk, dass wohl jeder kennt :)

Ich hatte nach dem trinken das Gefühl mehr Energie zu haben, allerdings
nicht übertrieben, wie man sich das ja immer so vorstellt.

Hier einige Eckdaten:

ZUTATEN:
Wasser, Saccharose, Dextrose, Säuerungsmittel Citronensäure, Kohlensäure, Säureregulator Natriumcitrat, Taurin (0,4%), Aroma: Koffein, Aromen, Farbstoffe Ammoniak Zuckerkulör und Riboflavin, Glucuronolacton, Inosit, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6 und Vitamin B12. Nicht geeignet für koffeinempfindliche Personen. Gekühlt trinken.   

KNORR Bullion Pur

Es ist schon eine Weile her, dass ich für KNORR
das Produkt Knorr Bullion Pur testen durfte.
Den Bericht hatte ich bereits auf einer anderen Seite erfasst gehabt,
ist aber mittlerweile im Nirvana verschwunden.

Aber macht ja nix...
da mich das Produkt TOTAL ÜBERZEUGT hat,
schreibe ich gern nochmal einen neuen Bericht für Euch :)

Folgende Dinge konnte ich in meinem Testpaket vorfinden:


Ich war total begeistert von dem Inhalt,
denn es warn die gängigen Geschmacksrichtungen dabei.

- Gemüse
- Huhn
- Rind

als Zusatz, wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, gab es ein Geschirrhandtuch, dass natürlich ebenfalls
bei mir in Gebrauch ist ;)

So, nun aber zu der Bullion. Sie ist toll! Und wahnsinnig vielseitig einsetzbar. Sie ist ganz einfach zu
benutzen, denn man braucht einfach nur kochendes Wasser. Da die Bullion eine Art Paste ist, kann man
sie auch ganz toll verbrauchen. Einfach in kochendes Wasser einrühren, fertig.

Ich benutze die Bullion hauptsächlich als Grundflüssigkeit für Suppen und zur Verfeinerung von Salaten, wie Kartoffelsalat und Co.